Sonntag, 4. Juni 2017

Awkward Week 22/52 - Lenas Wochenrückblick 2017



Meine Woche, Lesetagebuch und mehr


Huhu, liebe Dangofreunde! ♥

Mit dieser Woche ist der erste Monat der Drachenmond-Challenge vergangen, die sich nun schon in der zweiten Runde befindet. Mit schlappen zwei Büchern war es leider so gar nicht mein Lesemonat, aber ich habe mir für den Juni vorgenommen wieder mehr zu schaffen...

Das heiße Wetter diese Woche hätte mich fast umgebracht, ging es euch auch so? Aber immer, wenn ich unterwegs war und es anfing zu gewittern, hatte ich natürlich keinen Schirm dabei. -.- Am Donnerstag habe ich mich draußen in der Hitze mit der lieben Debbie von Lunatic Booklover getroffen. Wir nennen dieselbe Stadt unser Zuhause und haben es nun endlich mal geschafft uns zu treffen - yay. :D Natürlich haben wir auch die Mayersche Buchhandlung unsicher gemacht und es durften wieder Bücher einziehen (mehr dazu weiten unten^^). 

Freitag reiste dann eine Urlaubsfreundin mit dem Zug an, die über Pfingsten zu Besuch ist. ♥ Meine Schwester und ich haben sie vor einigen Jahren mal in Österreich kennengelernt und haben uns seitdem jedes Jahr wiedergesehen. Heute ging es dann in den großen Zoo in Gelsenkirchen, weil wir nichts anderes zu tun hatten. :D Es war wirklich schön, aber auch weit zu laufen und zwischendurch wieder sehr regnerisch. Mir geht das Wetter zur Zeit echt auf den Keks.










Bücher:

Junktown von Matthias Oden (beendet)
   -> Rezension folgt
Milk and Honey von Rupi Kaur (angefangen)

Mit Junktown ging es nun schon in die zweite Woche, aber mit dem heutigen Abend habe ich das Buch endlich beendet. Es machte mir irgendwie keinen wirklichen Spaß darin zu lesen, obwohl ich es auch nicht als langweilig bezeichnen würde. Es ist einfach schwierig - merkwürdig und gewöhnungsbedürftig. Eine ausführliche Rezension wird auf jeden Fall noch kommende Woche folgen.

Mit Milk and Honey habe ich mal eine Lektüre ganz anderer Art begonnen. Ich bin zwar mit Gedichtsammlungen vertraut und mag Poesie, aber dieser Bestseller von Rupi Kaur ist anders als alles, was ich bisher gelesen habe. Düster, aber wunderschön und ehrlich. Das Buch hatte ich bei einer guten Freundin gesehen, die sehr begeistert davon war, und es ging mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich lese die Gedichte in einem langsamen Tempo und mache mir auch Notizen, sonst wäre ich wohl längst durch. Aber das zeigt ja nur, wie angetan ich selbst auch von dem Buch bin. ♥.♥




Mangas:

Fairy Tail, Kapitel 535-537
How to build a Dungeon (jap. Maou no Hajimekata), Band 01 (Reihe angefangen)

FT befindet sich ja im Endspurt, da die Reihe in den nächsten Kapiteln enden wird. Tatsächlich wurde es dadurch endlich wieder spannender und emotionaler, nicht so antiklimatisch und platt wie der Mittelteil des aktuellen Arcs. -.- Ich bin schon sehr gespannt, wie der Manga ausgehen wird. Dann habe ich aus Neugier noch How to build a Dungeon angefangen, der auf einer Light Novel basiert, und finde es ganz interessant, allerdings hatte ich etwas vollkommen anderes erwartet. o.O Da der Titel sich so fröhlich anhört, bin ich von einer leichten Fantasy-Comedy ausgegangen, aber der Manga ist ja total düster, brutal und erotisch! XD Harem mag ich zwar nicht so, aber ich werde vorerst weiterlesen, da ich wissen möchte, welche Richtung die Story ansteuern wird.









Anime/ Animationsserien:

Attack on Titan 2nd Season, Ep 09-10

Irgendwie schreitet die Story in der neuen Staffel nur sehr langsam voran. In den letzten paar Folgen ist nicht wirklich viel passiert, dafür gab es viele interessante Rückblenden. Der Stand, bis wohin ich den Manga gelesen habe, ist bald erreicht, sodass ich mich endlich wieder daran erinnern kann, was überhaupt alles passiert ist (habe schon sehr lange nicht mhr weitergelesen, keiner weiß warum). Werde dann bald weiterlesen können.


Filme:

Disney's Mulan (Rewatch)

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme von Disney und mein Freund kannte ihn noch nicht. Ich liebe die Story, die Charaktere, das Setting, die Musik, den Humor... einfach alles an diesem Film! Mein Freund fand ihn auch ziemlich gut. Ich mache aus ihm nochmal einen echten Disney-Fanatiker.^^










Diese Woche konnte ich endlich das neue Album von Linkin Park hören, denn vorher bin ich enínfach nicht dazu gekommen. Ich gebe zu, ich bin nicht der größte Fan ihres neuen Sounds, aber auch wenn die Musik leider stark in Richtung Mainstream-Pop geht, finde ich einige der Songs immer noch deutlich besser als das meiste andere aktuelle in diesem Bereich. Nicht falsch verstehen, ich mag Pop, aber vieles in den Charts ist auch schnell wieder von der Bildfläche und von LP erwarte ich mir eigentlich mehr Gitarren und ein bisschen Geschrei.^^ Die erste Single Heavy finde ich nicht so toll, aber es ist ein solider Song (der LP aber nicht gerecht wird). Battle Symphony und andere Songs aus dem neuen Album gefallen mir dagegen sehr. Der Klang ist einfach ein wenig ungewohnt und eher ruhig. :)















Bücher:

Auf immer gejagt von Erin Summerill
Rebell - Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli
Milk and Honey von Rupi Kaur

Als ich mit Lunatic Booklover unterwegs war, ahbe ich mir in der Mayerschen natürlich auch ein Buch gekauft. Ich hatte die Leseprobe zu Auf immer gejagt bei ihr gewonnen, aber das Buch stand einfach ganz oben auf meiner WuLi, weshalb ich es dann direkt mitnehmen musste. Es ist sooo unglaublich schön! ♥.♥ Außerdem hatte ich mir bei Thalia noch Rebell - Gläserner Zorn von Mirjam H Hüberli und Milk and Honey von Rupi Kaur bestellt. Ersteres werde ich noch diesen Monat in der Leserunde der Drachenmond-Challenge lesen und ich bin schon sehr gespannt. Milk and Honey habe ich ja bereits angefangen zu lesen (siehe weiter oben) und bisher bin ich echt begeistert.






Mangas:

Parasyte - Kiseijuu 04
Orange 05 (Abschlussband)
Küss ihn, nicht mich! 08

Vor meinem Treffen habe ich mir am Bahnhof noch meine ersten Manga-Neuheiten für diesen Monat mitgenommen. Orange wäre damit komplett, den Manga habe ich ja bereits komplett durch. Die anderen beiden Mangas zu lesen kann ich kaum erwarten.




Beauty:

♥ Catrice Camouflage Cream 010 ivory


Sonstiges:

♥ Einhornpantoffeln

Mit diesen Pantoffeln habe ich mir einen kleeeeeinen Traum erfüllt. Ich bin schon so lange um die verschiedenen Einhornschühchen geschlichen und jetzt musste es einfach sein, weil rosa und glitzerndes Horn und so. ♥.♥ Sie sind super süß und haben nicht einmal 10€ gekostet.









Bücher:

Rezension: Der schwarze Thron - Die Schwestern von Kendare Blake
Spoiler & Theorien zu Der schwarze Thron
Rezension: A Torch Against The Night von Sabaa Tahir
Ankündigung: 4 Leserunden mit Book Seduction


Manga:

Aktion: Manga Monday #80
News: Manga Cult - Neuer Mangaverlag







Aktionen:

    bei Der Duft von Büchern und Kaffee
    bei Prowling Books







♥♥♥











Kommentare:

  1. Huhu Lena,
    ich muss ja sagen, dass mich das Cover von Junk Town (und auch der Titel) gleich angesprochen hat. Schade, dass der Inhalt dann doch nicht so gut war, wie von dir erwartet.

    Auf deine Meinung zu "Für immer gejagd" bin ich sehr gespannt. Irgendwie stehe ich dem Buch noch skeptisch gegenüber, andererseits bin ich auch neugierig. Mal sehen, wie du darüber denkst.

    Die Einhornhauspuschen sind ja der Hammer :o) Ich kann mir vorstellen, dass du sie gar nicht mehr ausziehen magst ;o)

    Vielen Dank,dass du mein Gewinnspiel hier verlinkt hast. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      meine kurze Ausführung zu Junktown klingt, denke ich, negativer als sie eigentlich sein sollte. Das Buch ist echt okay, an einigen Stellen echt genial, aber halt gewöhnungsbedürftig und sehr abgedreht. Noch dazu wohl eher ein Männerbuch, wie ich feststellen musste. Trotzdem werde ich wahrscheinlich 4 Herzchen geben, bin ein bisschen im Zwiespalt mit diesem Buch.^^ Schau dann gerne mal in meine Rezi, vielleicht würde es dir ja besser gefallen? :)

      Auf immer gejagt hört sich ja soll toll an, finde ich. Ich werde es ja hoffentlich noch diesen Monat lesen können, dann weiß ich mehr. ;)

      Mit den Puschen ist das so eine Sache. :D Ich weiß ja nicht, wie es zur Zeit bei dir vom Wetter her aussieht, aber bei den Temperaturen hier in NRW stirbt man einen elendigen Hitzetod mit den Dingern an den Füßen. XD Die müssen leider noch ein wenig warten. :/

      Gerne! ♥

      Auch ganz liebe Grüße an dich zurück!
      Lena ♥♥♥

      Löschen
    2. Huhu Lena,
      hm... das hat jetzt wieder ein wenig meine Neugierde geweckt. Ich habe auch schon so das ein oder andere abgedrehte Buch gelesen. Das kann manchmal sogar richtig Spaß machen. Ich bin mal gespannt auf deine Rezension :o)

      Bei uns war es die letzten Tage relativ kühl. Gestern hatte ich sogar eine leichte Jacke an. Am Wochenende wird es dann aber wieder recht warm. Ich mag es ja lieber konsequent bei 20 Grad - T-Shirt-Hosen-Wetter ;o)

      Wie fies, dass du dich da jetzt in Geduld üben musst. Aber die kalten Tage werden auch wieder kommen! :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Haha, ja an sich mag ich auch abgedrehte Bücher ganz gerne. Mir war es an einigen Stellen nur ein bisschen too much. Wirst schon sehen, meine Rezi wird da auf jeden Fall ausführlich drauf eingehen ohne zu spoilern. :)

      Bei uns wechselt es einfach viel zu sehr. Habe auch hin und wieder eine Leder- oder Sweatshirtjacke an und muss diese nach einer Zeit ausziehen, weil es dann doch so warm wird. Und im nächsten Moment kommt das Gewitter. :D

      Wenigstens stehen die Pantoffeln niedlich in meinem Zimmer rum. Sie gucken echt süß :D

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen