Donnerstag, 13. April 2017

[Buchiges Geschwafel] Die Schöne und das Biest - 7 Bücher, die ihr lesen solltet, wenn bei euch auch das Fieber ausgebrochen ist




Hey, meine Süßen ♥

Es gibt mittlerweile so viele Märchenadaptionen und Neuinterpretationen ebendieser, dass man schon gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll! Ich selbst lese total gerne Romane, die von Märchen inspiriert wurden, zB die Luna-Choniken oder zuletzt die Märchenanthologie Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln.

Nachdem ich mir jetzt schon zweimal den neuen Realfilm zu Die Schöne und das Biest im Kino angeschaut habe und richtig im Fieber bin, dachte ich mir, zeige ich euch mal sieben tolle Lesetipps, die ihr auf eure Wunschliste setzen solltet, wenn ihr ebenso im Wahn seid wie ich. ;) Viel Spaß!^^








Der Roman zum Film darf schon mal nicht fehlen. Hier könnt ihr das Märchen nachlesen, auf dem er basiert. Dazu gibt es einige schöne Bilder aus dem Kinofilm. ♥.♥


-> Kaufen







Wem der normale Roman nicht einducksvoll genug ist, der kann auf diese Schmuckausgabe von Coppenrath zurückgreifen. Mit einem Preis von fast 30€ nicht ganz billig, aber dafür verstecken sich zwischen den Seiten viele Illustrationen und interaktive Dinge zum Ausklappen oder Drehen.


-> Kaufen







Jennifer Donnelly kennen einige vielleicht durch ihre historischen Romane oder die Waterfire Saga. Sie hat sich von dem Disney-Klassiker inspirieren lassen und eine ganz eigene Geschichte daraus gesponnen.


-> Kaufen







Momentan eines der Hype-Bücher schlechthin und ebenfalls inspiriert von Die Schöne und das Biest. Die Geschichte weist sehr viel Parallelen auf, die vor allem Fans des Märchens auffallen sollten.


-> Rezension
-> Kaufen






Liz Braswells Reihe A Twisted Tale befasst sich mit der Frage: Was wäre, wenn..? Bislang gibt es drei Bücher, jeweils eine Neuinterpretation zu Aladdin, Dornröschen und Die Schöne und das Biest. Ich möchte sie unbedingt alle lesen und bin gespannt, was da noch kommt! ♥.♥ Und schaut euch nur dieses hübsche Cover an! Bislang gibt es noch keine deutsche Übersetzung.


-> Kaufen







Vor Jahren ist Stacey Jays Dulogie Julia für immer/ Romeo für immer bei uns erschienen, die die Geschichte Romeo und Julias aus einem neuen Blickwinkel erzählt. Leider hat sich die Reihe keiner besonders großen Aufmerksamkeit erfreut, sodass das Nachfolgewerk Of Beast and Beauty nie bei uns erschienen ist. :/ Eine Erwähnung wert ist es aber allemal, denn Stacey Jay ist eine tolle Autorin, deren Bücher ich gerne gelesen habe!


-> Kaufen







Der Roman war eines meiner Highlights des letzten Jahres und hat mich mit seiner Fantasie und Komplexität wirklich umgehauen. Susanne Gerdom interpretiert die Geschichte der Schönen und des Biests komplett neu und verbindet sie mit einer Urbanfantasy im neuzeitlichen Antwerpen. Die Märchenelemente sind ähnlich wie bei Dornen und Rosen klar erkennbar und geschickt mit einer vollkommen neuartigen Geschichte verwoben.


-> Rezension
-> Kaufen





Mögt ihr Neuinterpretationen von Märchen? Habt ihr eines der Bücher schon gelesen?













Kommentare:

  1. Ich find die Schmuckausgabe so so so wunderschön :o
    Von den Büchern habe ich noch keins gelesen, aber "Beastly" von ALex FLynn oder so, ich weiß es gerade gar nicht genau, aber da gabs auch den Film mit Vanessa Hudgens. Das Buch fand ich damals ganz toll :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara,

      jaaa die Ausgabe ist wunderschön! :3 Stimmt, "Beastly" gibt es da auch noch. Habe weder das Buch gelesen noch den Film geschaut, aber dafür ein anderes Buch der Autorin gelesen, nämlich "Kissed". Es behandelt die Geschichte vom Froschkönig und hat mir ganz gut gefallen.

      Liebe Grüße
      Lena :)

      Löschen
  2. Oh, das ist ein Thema für mich. Ich liebe Märchen-Neuinterpretationen! Zur Schönen und das Biest habe ich bisher zwei gelesen (Ensnared von Rita Stradling und Beauty of the Beast von Rachel L. Demeter). Was mir auch viel Spaß gemacht hat war die Lunar Chronicles Reihe von Marissa Meyer, vor allem Cinder, Cress und Fairest. Jackson Pearce hat eine coole Neuinterpretation vom Rotkäppchen geschrieben mit Sisters Red (dt.: Blutrote Schwestern).

    Bei dem Thema bin ich immer Feuer und Flamme und freue mich diebisch, wenn was neues rauskommt! :D Die Reihe von Liz Braswell klingt auch echt spannend (und die Cover sind so schön!), ich glaube da lege ich mir den ersten mal schleunigst zu.

    LG Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sam,

      ja solche Bücher sind schon was feines! Die Luna-Chroniken habe ich auch geliebt - so tolle Bücher! ♥.♥ "Blutrote Schwestern" stand mal auf meiner WuLi, ist aber irgendwann davon verschwunden...? o.O Liz Braswell muss ich unbedingt auch bald nachholen, die Bücher kenne ich selbst ja auch noch nicht.

      Ganz liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  3. Huhu!
    Ich bin im Moment auch total im Beauty and The Beast Fieber. Der Film ist so toll und der Soundtrack läuft bei mir rauf und runter.
    Die Schmuckausgabe bekomme ich morgen von meinen Eltern zu Ostern. Ich freu mich schon so drauf.
    Das Reich der 7 Höfe wird mein nächstes Buch sein, da sind meine Erwartungen so hoch. Ich würde mir so sehr ein Buch zum Film wünschen wie bei Harry Potter. Ich denke, dass würde sich so sehr verkaufen.
    Schöne Ostern!
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah,

      erst mal wünsche ich mir, dass die Filme zu Acotar und die Serie zu Throne of Glass bald Wirklichkeit werden, danach darf es gerne Filmausgaben geben. ;) Hoffe mal, dass alles klappt!

      Auch dir schöne Ostern!
      Lena ♥

      Löschen
  4. Ich LIEBE Märchenadaptionen!! *--* Das dürfte man aber eigentlich kaum übersehen haben, nicht wahr? xD

    Von der Liste habe ich bisher aber nur "Das Reich der sieben Höfe" und "Haus der tausend Spiegel" gelesen. Die anderen Bücher kamen mir bereits sehr bekannt vor, nur die "A twisted Tale"-Reihe kannte ich noch überhaupt nicht. Das klingt nach einer originellen und interessanten Idee. Die Buchreihe muss ich mir wohl noch näher ansehen gehen. Hast du von den Büchern alle gelesen?

    Von "Die Schöne und das Biest" gibt es ja einige Märchenadaption. Abseits von deiner Liste würden mir spontan noch "Belle et la magie", "Beastly", "Being Beastly" und "Cruel Beauty" noch einfallen. Kennst du davon etwas? Ich hab die Bücher zwar noch nicht gelesen, aber immerhin liegt "Cruel Beauty" bereits auf meinem SuB. *-*

    Mir hat der Post wirklich gut gefallen. <3 So etwas kann es ruhig öfters geben, vielleicht sogar noch mit einem anderen Märchen?

    Ganz liebe Grüße
    Leni ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      und ob man das merkt. ;) Nein, ich habe bisher noch kein einziges Buch der Reihe "A Twisted Tale" gelesen (war aus meinem Text nicht ganz ersichtlich, sorry), aber ich habe es auf jeden Fall vor! Ich würde dann wahrscheinlich tatsächlich mit "As Old As Time" anfangen. ♥.♥

      Auf "Beastly" hatte mich etwas weiter oben auch Lara schon aufmerksam gemacht - das habe ich in meiner Auflistung tatsächlich total vergessen. Kenne allerdins von der Autorin bisher nur "Kissed", eine Adaption vom Froschkönig (das war übrigens ganz süß). Von "Cruel Beauty" kenne ich das Cover und habe es auch schon mal bei dir gesehen, aber ich wusste gar nicht, dass es auch in die Kategorie der Märchenadaptationen fällt! :O

      Du hast recht und das würde ich wirklich liebend gern machen! ♥.♥ Hättest du vielleicht Lust mit mir zusammen eine kleine Aktion dazu zu starten? Da die Anregung zu weiteren Märchen schließlich von dir stammt. :)

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen